Containerdienst: ENTSORGUNG NACH MASS

Sie wollen Abfälle in größeren Mengen sachgerecht und komfortabel entsorgen lassen? Mit unserem Containerdienst bieten wir Industrie, Gewerbe, Kommunen und Privathaushalten einen individuellen Entsorgungsservice für Rest- und Wertstoffe aller Art.

Als kundenorientierter Komplettdienstleister für Verwertung und Entsorgung beraten wir Sie ausführlich; entweder telefonisch oder im persönlichen Gespräch. So können wir das Sammel- und Transportsystem, die Abholintervalle und den Entsorgungsweg optimal auf Ihren Bedarf abstimmen. Vor Ihrer Bestellung sollten wir gemeinsam klären, welches Containersystem zu den Gegebenheiten vor Ort und der Art Ihrer Abfälle passt. Unter Container & Fahrzeuge und Containerbefüllung haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.

Wir stimmen das Sammel- und Transportsystem, die Abholintervalle und den Entsorgungsweg stets optimal auf den Bedarf unserer Kunden ab. Für die verschiedenen Abfallarten ermitteln wir die ökologisch und wirtschaftlich vernünftigste Verwertungsoption. Darüber hinaus übernehmen wir die vorschriftsgemäße Dokumentation gewerblicher Abfallentsorgung; angefangen beim Entsorgungsnachweis über die Erstellung von Transportbegleitscheinen bis hin zur Abfallbilanz.

Gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Abfallwirtschaftskonzept – rufen Sie uns einfach an!

LKW Abrollcontainer mit Greifarm Entsorgungsfachbetrieb Baumgärtner
Abfallentsorgung Baumgärtner LKW mit Mulde

Containerbestellung

Telefonische Beratung und Auftragsannahme während der Öffnungszeiten:

Abfallcontainer bestellen Ansprechpartner Oliver Schneider

ABSETZCONTAINER
Oliver Schneider
Tel +49 751 56160-11

ABROLLCONTAINER / GREIFERWAGEN
Bernd Bogenrieder
Tel +49 751 56160-55

 

24-Stunden-Bestellung per Telefax: +49 751 56160-60

Container online bestellen: Hier finden Sie unsere günstigen Preise für Standard-Container und unser Einsatzgebiet auf einen Blick.

Unser Einsatzgebiet sind die Landkreise Ravensburg, Sigmaringen, Reutlingen, Biberach und der Bodenseekreis. Bitte haben Sie Verständnis, dass der Aktionsradius für Containertransporte vom Auftragsumfang abhängt.


Containerbefüllung

Bei der Bestellung von Containern ist stets die zu entsorgende Abfallart anzugeben. Bitte befüllen Sie die gelieferten Behälter sortenrein. Beachten Sie außerdem die zulässige Füllhöhe und das maximale Zuladegewicht. Ladeklappen und Deckel müssen bei Abholung geschlossen sein. Im Fall einer Untermischung nicht deklarierter Abfälle oder Überladung entstehen Ihnen zusätzliche Kosten.

Die meisten Container werden zu den unten aufgeführten Abfallarten bestellt. Informieren Sie sich hier, was in den entsprechenden Behälter gehört. Oder lassen Sie sich von den freundlichen Mitarbeitern unserer Containerbestellung beraten.

ALTHOLZ

Zum Altholz zählen gebrauchte Erzeugnisse aus Holz, Holzwerkstoffen oder Verbundstoffen, z. B. alte Möbel und Verpackungen, Bauholz sowie Abfälle aus dem holzverarbeitenden Gewerbe. Je nach Behandlung und Schadstoffbelastung werden die Holzabfälle in vier Kategorien erfasst.

Eine Vermischung der Altholzsorten und Verunreinigungen durch Fremdstoffe sind bei der Sammlung zu vermeiden.

ALTMETALL & SCHROTT

Eisen, Kupfer, Aluminium... Altmetall ist ein wertvoller Rohstoff. Wir kaufen Ihren Schrott zu fairen Preisen und kümmern uns um die fachgerechte Wiederverwertung. Die gängigsten Metall-Sorten können Sie entweder bei uns abliefern, oder bequem per Container von uns abholen lassen. Gerne machen wir Ihnen dafür ein Angebot.

BAUSCHUTT

Bauschutt fällt hauptsächlich beim Umbau oder Abbruch von Bauwerken an. Der Begriff bezeichnet Abfälle rein mineralischer Baumaterialien wie z. B. Beton, Ziegel, Fliesen, Steine, Keramik und Porzellan.

Nicht zum Bauschutt gehören Mischabfälle, die neben mineralischen auch organische Stoffe oder Verbundstoffe enthalten (auch Kleinstmengen). Sie zählen zu den Baustellenabfällen.

BAUSTELLENABFÄLLE

Alle bei Neubau, Umbau, Ausbau und Renovierung gemischt anfallenden Siedlungsabfälle. Dazu zählen Mischabfälle aus mineralischen und organischen Stoffen, z. B. Bauschutt mit Holz, Papier, Kunststoff, Metall, Gummi oder Kork.

Baustellenabfälle dürfen keine gefährlichen, flüssigen, nassen oder pulverförmigen Stoffe enthalten. Je nach Bauschuttanteil werden sie in zwei Kategorien erfasst.

BODENAUSHUB

Als Boden- oder Erdaushub bezeichnet man natürliches Erdmaterial, das bei Baumaßnahmen im Hochbau, Tiefbau oder Gartenbau abgetragen wird und an anderer Stelle problemlos wiederverwertet werden kann.

Nicht angenommen werden daher stark mit Steinen, Wurzeln oder Fremdstoffen vermischtes Erdreich sowie schadstoffbelastete Böden.

ELEKTRONIKSCHROTT

Alle ausgedienten, mit Strom, Batterien oder Akkus betriebenen Haushaltsgroßgeräte und Haushaltskleingeräte, Kühlgeräte sowie Geräte aus Informationstechnologie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Zum Elektronikschrott zählen außerdem Beleuchtungskörper; angenommen werden insbesondere gashaltige Energiesparlampen, Leuchtstofflampen und Entladungslampen.

Laut Gesetz darf Elektronikschrott nicht mehr über den Hausmüll oder die Sperrmüllabfuhr entsorgt werden. In haushaltsüblichen Mengen nehmen wir Elektro- und Elektronik-Altgeräte an unseren Recyclinghöfen kostenfrei entgegen.

GARTENABFÄLLE

Alle organischen Abfälle, die bei der Gartenarbeit anfallen, z. B. Baum-, Hecken- und Strauchschnitt, Rasen- und Grasschnitt, Laub, Unkraut, Pflanzen mit anhaftendem Boden.

Nicht in den Gartenabfall gehören größere Mengen Erde, Steine, Äste über 6 cm Durchmesser, Baumstümpfe und Wurzelstöcke sowie organische Küchenabfälle.

SORTIERBARER GEWERBEABFALL

Laut Gewerbeabfallverordnung sind gewerbliche Siedlungsabfälle getrennt zu erfassen. Die Annahme gemischter Abfälle ist möglich, sofern diese sortenrein aussortiert und verwertet werden können.

Angenommen werden trockene Materialien ohne schädliche Inhalte, wie Papier und Pappe, Textilien, Glas, Holz, Kunststoffe und Metall; hauptsächlich Verpackungsabfälle und Transportverpackungen.

SPERRMÜLL

Sperrmüll fällt in der Regel bei Haushaltsauflösungen oder Entrümpelungen an. Dabei handelt es sich um sperrige Gegenstände, die nicht in die Restmülltonne passen und gehören, z. B. alte Möbel, Teppiche, Matratzen, Spielzeug etc.

Nicht dazu zählen Elektrogeräte, Schrott- und Metallteile, Altreifen und Autobatterien, Bauschutt und Baumischabfälle sowie Gartenabfälle.

Wir entsorgen.
Umweltgerecht.
Zertifiziert.
Seit 1850
August Baumgärtner GmbH & Co. KG
Schrott- und Metallhandel
Schussenstr. 10,
88250 Weingarten
Tel.: 
0751 56160-0 0
Fax:
0751 56160-60
E-Mail:
info@baumgaertner.de
Web:
www.baumgaertner.de